Inhalt

Auto und Verkehr
Fachdienst Straßenverkehr

Sämtliche Aufgaben des Fachdienstes Straßenverkehr haben das Ziel, für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer höchst­­­mögliche Sicherheit im öffentlichen Stra­ßen­ver­kehr zu ge­währleisten.

Neue Rufnummern

Seit dem 10. Februar 2020 ist der Fachdienst Straßenverkehr unter neuen Rufnummern erreichbar. Die Sammelrufnummer ist weiterhin +49 4521 788-800.

Die Rufnummern der einzelnen Abteilungen lauten nun wie folgt:

  • Zulassungsstelle: +49 4521 788-8960
  • Führerscheinstelle: +49 4521 788-8945
  • Verkehrsaufsicht: +49 4521 788-8940
  • Bußgeldstelle: +49 4521 788-8920
  • Faxnummer für Führerscheinstelle & Zulassungsstelle: +49 4521 788-8957
  • Faxnummer für Bußgeldstelle: +49 4521 788-8931

Bußgeldstelle

Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr gemäß §§ 24, 24a und 24 c Straßenverkehrsgesetz (StVG) werden verfolgt und geahndet nach den Verfahrensvorschriften des (Bundes-)Ordnungswidrigkeitengesetzes (OWiG) und auf der Grundlage der Bußgeldkatalogverordnung (BKatV) des Bundes.

Führerscheinstelle

Hier können Sie alle Führerscheinangelegenheiten erledigen, wenn Sie Ihren Hauptwohnsitz im Kreis Ostholstein haben: Euro- und internationaler Führerschein, Erteilung einer Fahrerlaubnis, Verlängerung von Führerscheinklassen, Eignungsüberprüfung etc..

Verkehrsaufsicht

Besonderes Augenmerk gilt dabei der Schul­weg­sicherung, Kindern, gebrechlichen und älteren Men­schen.  Erkennbar ist dies beispielsweise an der Stra­ßenverkehrsbeschilderung, die durch den Fachdienst angeordnet wird.

Zulassungsstelle

Das Serviceangebot der Zulassungsstelle umfasst sowohl die persönliche Beratung vor Ort als auch diverse Online-Verfahren wie zum Beispiel Terminvergabe oder Wunschkennzeichen.


Nach oben

Zurück