Inhalt

Fachdienst Individualleistungen der Jugend- und Eingliederungshilfe

Der Fachdienst Individualleistungen der Jugend- und Eingliederungshilfe umfasst zwei Fachgebiete: Leistungen für Erwachsene sowie Leistungen für Kinder und Jugendliche.

Hinweis

Für allgemeine Auskünfte zu Hilfen für Menschen mit Behinderung wählen Sie bitte: +49 4521 788-344

 

Hilfen für Menschen mit Behinderung

Auf der Grundlage des 12. Buches Sozialgesetzbuch SGB XII werden Erwachsene, Jugendliche und Kinder mit körperlichen, geistigen oder seelischen Handicaps unterstützt. Besondere Aufgabe ist es, eine drohende Behinderung zu verhüten oder eine Behinderung und deren Folgen zu beseitigen oder zu  mildern und die Betroffenen in die Gesellschaft einzugliedern. Die Hilfen können ambulant zu Hause oder in Einrichtungen wie Wohnheimen, Werkstätten und Förderstätten, aber auch im Kindergarten gewährt werden. Auch Frühförderleistungen für Kinder bis zum Schuleintritt gehören zum Hilfespektrum. Mehr lesen ...


Wirtschaftliche Jugendhilfe

Auf Grundlage des 8. Buches Sozialgesetzbuch SGB VIII werden Kinder und Jugendliche sowie Familien mit individuellen Hilfsleitungen unterstützt. Dies umfasst Hilfen u.a. zur Erziehung, die dazu beitragen sollen, Familien in belastenden oder herausfordernden Lebenssituationen zu helfen und bei der Bewältigung von Schwierigkeiten zu unterstützen.

Ihre Ansprechpartner:innen (für Erwachsene und Kinder/Jugendliche)

Leistungen für Erwachsene

Frau Engelmann (Buchstaben A - Borch)

Frau Kitzig (Borci - Due)

Frau Weber (Duf - Grac)

Frau Koop (Grad - Hol)

Frau Wiencke (Hom-Knus)

Herr Benthien (Knut - Lae)

Frau Novotny (Laf - Luo)

Frau Riesner (Lup-Ott)

Frau Preuß (Otte-Rath, Ca)

Frau Ladewig (Rath, Co-Ric)

Herr Pfützenreuter (Rid-Schwe)

Herr Brunslev (Schwi-Va)

Herr Rath (Ve-Z)

Leistungen für Kinder und Jugendliche

Eingliederungshilfe nach SGB IX

Herr Brand (A - George)

Frau Sager (Georgs - Lauckner)

Frau Westphal (Leder - Rose)

Herr Römer (Ro(e)ske - ZZ)

Jugendhilfe nach dem SGB VIII

Frau Garcke (A - D)

Frau Drießen (E - K)

Frau Landschoof (L - O)

Frau von Spiczak Brzezinski (P - Z)

Ansprechpartner für Pflegeeltern nach § 33 SGBVIII

Frau Hirner (Nord + Küste)

NN (Mitte + Süd)

Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII: 

Herr Jaag (A - O)

Frau Labeit (P - Z)

Soziale Gruppenarbeit nach § 29 SGB VIII

Frau Labeit

Leistungen der Grundsicherung in „besonderer Wohnform“

Dokumente Individualhilfen

Öffnungszeiten und Sprechzeiten

Allgemeine Auskünfte

Für allgemeine Auskünfte zu Hilfen für Menschen mit Behinderung wählen Sie bitte: +49 4521 788-344