Inhalt

Lust auf Reden? Workshop für Frauen

Logo Gleihstellungsbeauftragte Kreis Ostholstein
Logo Gleichstellungsbeauftragte OH
Eutin / Oldenburg. „Das menschliche Gehirn ist eine großartige Sache. Es funktioniert bis zu dem Zeitpunkt, wo du aufstehst, um eine Rede zu halten.“ Mark Twain beschreibt hier was viele Menschen kennen. Lampenfieber zu überwinden steht deshalb im Mittelpunkt eines Workshops für Frauen“ Lust auf Reden?“, der am Sonnabend dem 16. April von 10 bis 17 Uhr in der KulTour Oldenburg GmbH in Oldenburg/H. in der Göhler Str. 56 stattfindet. Organisiert wird er vom Kommunalpolitischen Frauennetz Ostholstein (KopF-OH) und den Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Ostholstein.

Kommunikationstrainerin Barbara Hagen-Bernhardt kennt die Knackpunkte sicheren Auftretens: „Souveräne Kommunikation ist keine Zauberei. Im Gegenteil, mit dem entsprechenden Handwerkszeug und etwas Mut macht reden – egal in welcher Situation - sogar richtig Spaß.“ Im Workshop geht es darum, verschiedene Techniken und Tipps auszuprobieren, um spielerisch die eigenen Stärken zu erkennen, zu entwickeln und zu nutzen. Die Teilnehmerinnen erfahren, wie sie Worte, Stimme und Körpersprache gezielt einsetzen können und welche Schritte zu mehr Souveränität hilfreich sind. Die Teilnahmegebühr beträgt 25 Euro. Anmeldungen nimmt Frau Gabriele Appel entgegen unter vorsitzende@kopf-oh.de oder unter Telefon 04521-3109.

Autor: Die Gleichstellungsbeauftragten, 22.03.2016 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück