Inhalt
Inhalt

Referat über die Arbeit der Koordinationsstelle für innovative Wohn-und Pflegeformen im Alter

Logo Kreistag Ostholstein
Logo Kreistag Ostholstein

Neustadt i. H. Über die Arbeit der Koordinationsstelle für innovative Wohn- und Pflegeformen im Alter – KIWA - referiert Irene Fuhrmann am kommenden Donnerstag (2. Juni) im Hotel „Stadt Kiel“ in Neustadt, Linaustraße 8. Die durch das Sozialministerium geförderte Beratungsstelle KIWA berät neutral und landesweit mit dem Ziel, Angebotsvielfalt und Qualität des Wohnens im Alter mit Unterstützungsbedarf in Schleswig-Holstein zu stärken und weiter zu entwickeln.

Der Kreisseniorenbeirat Ostholstein und der Arbeitskreis Bewohnerbeiräte laden zu diesem Referat herzlich ein und freuen sich über möglichst viele Interessierte. Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr.

Autor: Die Pressesprecherin, 27.05.2016 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück