Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mittwoch, 13 Dezember 2017
Seiteninhalt

40 Jahre Rettungshubschrauber »Christoph 12« - Tag der offenen Tür in Siblin

Siblin / Ahrensbök. Das 40-jährige Jubiläum des Rettungshubschraubers „Christoph 12“ wird am 10. Juni mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Von 13 bis 18 Uhr findet für die ganze Familie ein buntes Programm auf dem Gelände der Luftrettungsstation in Siblin statt. Neben einem Blick auf „Christoph 12“ und einer Ausstellung rund um den Rettungshubschrauber aus den vergangenen 40 Jahren gibt es auch eine kleine Fahrzeugschau der Johanniter Unfallhilfe und der Feuerwehr der Gemeinde Ahrensbök. Ein Flugsimulator des Fördervereins der Luftrettungsstation „Christoph 7“ aus Kassel, Kaffee und Kuchen, Grillwurst und Getränke sowie eine Hüpfburg für die Kleinen runden das Jubiläumsfest ab.

Vor 40 Jahren - am 1. Juni 1976 - wurde der erste Rettungshubschrauber durch den damaligen Bundesinnenminister Prof. Dr. Werner Maihofer seiner Bestimmung in Eutin übergeben. Der seinerzeit 12. Katastrophenschutzhubschrauber der Luftrettung bedeutete damals im nördlichsten Bundesland Schleswig-Holstein eine wesentliche Verbesserung auch für die bodengebundene Rettung.

Autor: Die Pressesprecherin, 31.05.2016 
Quelle: Kreis Ostholstein