Inhalt

Leicht ist mein Herz - Lyrik und Musik in der Schlossküche

Logo Gleichstellungsbeauftragte Kreis Ostholstein
Logo Gleichstellungsbeauftragte OH

Eutin. Am Mittwoch, dem 22. Juni 2016 um 16.00 Uhr präsentieren die Gleichstellungsstelle des Kreises Ostholstein und die Literaturgalerie64 einen literarisch-musikalischen Nachmittag in der Schlossküche, Schlossplatz 5 in Eutin. Die ostholsteinische Autorin Marion Hinz liest aus ihrem Lyrikband „Leicht ist mein Herz“, der im letzten Jahr erschienen ist. Musikalisch begleitet wird sie von Martina Tegtmeyer auf dem Akkordeon. Der Eintritt beträgt inklusive Kaffeegedeck 8.-€.

 „Leicht ist mein Herz“ ist nicht nur eine Gedichtzeile und der Titel dieser Lesung, sondern auch Lebensmotto und Leitbild von Marion Hinz. Ihre Gedichte sind im Laufe von 30 Jahren entstanden und handeln von den großen Emotionen, die unsere menschliche Existenz bestimmen. In einem harmonischen Spannungsbogen fängt die Lyrikerin Sehnsucht, Glück und Trauer ein. Es geht um Themen wie Liebe, Leben und Tod, Natur, Krieg und Frieden. Der Zyklus “Femmes de Légende“ befasst sich mit Frauengestalten der antiken Mythen. Ihre Sprache ist leicht, rhythmisch und flüssig. Trotzdem bleiben die Zeilen nicht oberflächlich, sondern öffnen sich immer wieder einer existentiellen Tiefendimension.

Marion Hinz arbeitete über 20 Jahre als Journalistin in Ostholstein und Lübeck. Sie schreibt neben Gedichten auch Kurzgeschichten, Theaterstücke und Hörspiele. Einige Gedichte wurden ins Englische übertragen und erschienen in internationalen Online - Literaturzeitschriften. Marion Hinz arbeitet ehrenamtlich im Bundesvorstand der GEDOK mit, dem Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V..

Die Musikerin Marion Tegtmeyer wurde bereits mit 14 Jahren am Konservatorium in Zwickau aufgenommen und studierte dort Akkordeon und Klavier mit Auszeichnung. Weitere Studienaufenthalte in Berlin, Lübeck und Hannover schloss sie als Musikerzieherin ab. Seitdem gibt sie Akkordeon- und Klavierunterricht und arbeitet als freischaffende Akkordeonistin. Genauso vielfältig wie der Klang des Akkordeons sind ihre Konzertprogramme als Solistin oder in kammermusikalischen Besetzungen.

 „Wir wollen durch dieses neue Konzept in der Schlossküche die drei Aspekte des lyrischen, musikalischen und kulinarischen Genusses vereinen“, berichten die Veranstalterinnen Christine Ewers und Hilde Gewert. Sie bitten um Anmeldung unter den Telefonnummern 04521-788445 (Ewers) oder 04521-7648681(Gewert).

 

22.06.2016 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück