Inhalt

2. Preis für Schüler der Albert-Mahlstedt-Schule beim Kondomwettbewerb Schleswig-Holstein 2016

Peter Müller bei der Preisübergabe.
pr09616
Eutin. Peter Müller, Schüler der 9. Klasse der Albert-Mahlstedt-Schule, hat mit seinem Slogan „Hut auf“ und seiner Gestaltung einer Kondomverpackung den zweiten Platz beim Kondomwettbewerb Schleswig-Holstein 2016 belegt. Dr. Petra Schulze-Lohmann vom Landesamt für gesundheitliche Förderung, Saban Omer Oglou und Kirsten Ausborn vom Fachdienst Gesundheit des Kreises Ostholstein sowie Schulleiterin Antonie Schwirz zeichneten den Schüler heute (8. Juli) den für seine herausragende kreative Leistung aus. Peter Müller erhielt außerdem ein Preisgeld in Höhe von 150 Euro.

Der Kreativwettbewerb findet bereits zum vierten Mal in Schleswig-Holstein statt. Im Rahmen dieses Kreativwettbewerbes soll den Schülern das Thema „Kondomnutzung als Schutz vor sexuellen Infektionen“ ab der 9. Jahrgangstufe näher gebracht werden. An dem diesjährigen Kondomwettbewerb haben sich zahlreiche Schulen aus Schleswig-Holstein beteiligt.

Der Kondomwettbewerb Schleswig-Holstein wird jährlich von der Landesvereinigung für gesundheitliche Förderung in Schleswig-Holstein e.V., vom Fachdienst Gesundheit des Kreises Ostholstein und von weiteren Gesundheitsämtern sowie der Aids-Hilfe e.V. organisiert.

Der Fachdienst Gesundheit nutzte diesen Termin und hatte für die Schüler der Albert-Mahlstedt-Schule auch einen Informationsstand zum Thema „sexuell übertragbare Erkrankungen“ aufgebaut. Die Schüler erhielten außerdem Informationsmaterialien zum Thema Aids und HIV. 

Autor: Die Pressesprecherin, 08.07.2016 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück