Inhalt

Reiten

Geniessen Sie die schöne Landschaft bei einem Ritt durch Wald und Flur, am Strand entlang oder über herbstliche Stoppelfelder. Ein besonderes Erlebnis ist sicherlich die Teilnahme am Hubertusritt, wie er jedes Jahr im Oktober in Kellenhusen stattfindet.

Verschiedene Höfe bieten Urlaubsquartiere nicht nur für Sie, sondern auch für Ihren Vierbeiner an. Eine Auflistung dieser Anbieter finden Sie unter www.komm-mit-pferd.de.

Die Gemeinden Süsel und die Insel Fehmarn sind sogar als pferdefreundliche Gemeinden vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein ausgezeichnet worden.
Die Gemeinde Scharbeutz gibt ausführliche Informationen zum "Reiten am Strand".

Reitbegeisterter Kinder können in Ostholstein in zahlreichen Orten Reiterferien – mit oder ohne Eltern - verbringen. Das Angebot reicht von Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene über Lehrgänge für die einzelnen Reitabzeichen bis hin zu mehrtägigen Wanderritten.
Nähere Informationen erhalten Sie bei den örtlichen Tourist-Informationen.

Sehenswert -auch für Nichtreiter! - sind die zahlreichen Ringreiten und Turniere, die zum Teil auf höchstem Niveau und mit nationaler, ja sogar internationaler Besetzung stattfinden. In Ostholstein sind nicht nur Spring- und Dressurreiter zu Hause, sondern auch die Vielseitigkeitsreiter, die im Reiterpark „Max Habel“ (Süsel) trainieren und um Titel und Schleifen kämpfen.


Nach oben

Zurück