Inhalt

Behindertenbeirat und Gleichstellungsbeirat tagen in der kommenden Woche

Eutin. Die Mitglieder des Beirates für Menschen mit Behinderungen kommen am Mittwoch (23. Oktober) um 14 Uhr in den Räumen der
OSTHOLSTEINER in Eutin (Siemensstraße 17) zu ihrer nächsten Sitzung zusammen.

Auf der Tagesordnung steht unter anderem ein Vortrag von Alfred Grüter, Leiter des Fachbereichs Soziales, Jugend, Bildung und Sport des Kreises Ostholstein, über den aktuellen Stand und die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes. Der Bericht des Vereins über die Förderung der unabhängigen Teilhabe in Ostholstein, der Bericht zum Fachtag der Projektgruppe „Eigenständiges Wohnen für schwerbehinderte Menschen“ und ein Bericht zum Thema „Inklusion in der Kirche“ sind weitere Tagesordnungspunkte. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Die Sitzung des Beirates für gleichstellungspolitisch Tätige in Ostholstein findet am kommenden Donnerstag (24. Oktober) um 16 Uhr im Evangelischen Zentrum Ostholstein (Schlossstraße 13) in Eutin statt. Neben den Berichten der Vorsitzenden und der Gleichstellungsbeauftragten des Kreises Ostholstein steht die Wahl einer neuen Vorsitzenden auf der Tagesordnung.

Die Sitzungen sind öffentlich. Vor Eintritt in die Tagesordnung können in einer Einwohnerfragestunde auch zu den einzelnen Tagesordnungspunkten Fragen gestellt und Vorschläge oder Anregungen unterbreitet werden. Nähere Informationen gibt es unter Kreistagsinfo auf der Internetseite des Kreises Ostholstein.

Autor: Die Pressesprecherin, 16.10.2019 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück