Inhalt
Inhalt

Lagebericht Schwarzarbeit für das Jahr 2019 veröffentlicht

Eutin. Die gemeinsame Ermittlungsgruppe zur Bekämpfung der Schwarzarbeit der Kreise Ostholstein und Plön und der kreisfreien Stadt Neumünster hat ihren Lagebericht für das Jahr 2019 veröffentlicht.


Die Ermittlungsgruppe besteht mittlerweile seit mehr als 21 Jahren und konnte in diesem Zeitraum illegale Gewerbs- und Handwerkstätigkeiten in einem Volumen von mehr als 25 Mio. € aufklären.

Die Sanktionierung von nicht gesetzestreuen Betrieben und die Unterstützung von Unternehmen bei der Legalisierung ist Auftrag der Ermittlungsgruppe Schwarzarbeit, um einen fairen Wettbewerb zu sichern.

Der vollständige Lagebericht kann unter www.kreis-oh.de/schwarzarbeit eingesehen werden.

Autor: Stellv. Pressesprecherin, 09.10.2020 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück