Inhalt
Inhalt

Fahrradfahren für mehr Klimaschutz: Teilnehmende fahren mehr als 242.000 Kilometer in Ostholstein

Eutin. Bereits zum dritten Mal fand im Kreis Ostholstein die dreiwöchige Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnis statt, bei der Ostholsteinerinnen und Ostholsteiner im Zeichen des Klimaschutzes in die Pedale traten. In dem Zeitraum 06.09. bis 26.09.2020 radelten 1.497 aktive Radfahrerinnen und Radfahrer insgesamt 242.769 klimafreundliche Kilometer. 

Hierdurch konnten rund 36 Tonnen CO2 Ausstoß im Kreisgebiet vermieden werden, drei Tonnen mehr (10.851 Kilometer) als im Vorjahr. „Durch die Aktion konnte abermals ein erheblicher Beitrag zur Verbesserung des Klimaschutzes im Kreis erzielt werden“, freut sich die Klimaschutzmanagerin des Kreises, Lisa Christine Vidal. „Generell erfreut sich die Aktion einer stetig wachsenden Anzahl an Beteiligten bzw. gefahrenen Kilometern und hat sich somit zu einem festen Bestandteil des kreisweiten Klimaschutzmanagements etabliert.“

Gemeinsam mit dem Kreis nahmen auch in diesem Jahr wieder neun kreisangehörige Kommunen an der Aktion teil: in Bad Schwartau, Scharbeutz, Eutin, auf Fehmarn, in Neustadt, Oldenburg, Ratekau, Stockelsdorf und Timmendorfer Strand radelten die Teilnehmenden um die Wette. Anstelle einer gemeinschaftlichen Auftaktveranstaltung und diversen Radtouren, die pandemiebedingt nicht stattfinden konnten, wurde den Teilnehmenden durch die Weiterreichung von Postkarten eine kontaktlose Gemeinschaftsaktion ermöglicht. Die Klimaschutzmanagerin des Kreises führt hierzu aus: „Die zu Beginn der Aktion kreisweit verteilten Postkarten sollten unter den Teilnehmenden per Fahrrad weitergereicht werden, die ihre hierdurch gefahrenen Kilometer auf der Karte notieren. Ziel der Aktion war es, das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und die Teilnehmenden zu weiteren Radwegen zu motivieren.“ Dabei wurden aber auch in sportlicher Hinsicht ganz beachtliche Ergebnisse erzielt: Die Postkarte mit dem höchsten notierten Streckenverlauf belief sich auf immerhin 628 Kilometer.

Der Kreis Ostholstein wird auch im nächsten Jahr wieder an der Aktion STADTRADELN teilnehmen, erste Vorbereitungen werden in Kürze starten.

Autor: Die Pressesprecherin, 19.10.2020 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück