Inhalt
Inhalt

Kreis Ostholstein beteiligt sich am 9. Deutschen Diversity-Tag

Eutin. Mit seiner Teilnahme am Deutschen Diversity-Tag setzt der Kreis Ostholstein ein klares Zeichen für Vielfalt und Toleranz in der Arbeitswelt. 

Der Aktionstag findet am 18. Mai 2021 bundesweit unter dem Motto „Flagge zeigen für Vielfalt“ zum neunten Mal statt. In der Politik und Gesellschaft wird Vielfalt aktuell von verschiedenen Seiten infrage gestellt. Der Kreis Ostholstein hält es deshalb für besonders wichtig, die Chancen von Vielfalt öffentlich hervorzuheben. Nachdem Landrat Reinhard Sager im Jahr 2020 die Charta der Vielfalt unterzeichnet hat, beteiligt sich der Kreis in diesem Jahr zum ersten Mal am Deutschen Diversity-Tag, der vom Verein Charta der Vielfalt e.V. initiiert wird.

Dr. Björn Haberer, Katharina Euler (beide Migrationsmanagement), Silke Meints (Gleichstellungsbeauftragte) werben für den Diversity Day
Dr. Björn Haberer, Katharina Euler (beide Migrationsmanagement), Silke Meints (Gleichstellungsbeauftragte) werben für den Diversity Day

Der Kreis Ostholstein möchte im Rahmen des Aktionstages für das Thema Diversity sensibilisieren und wirbt deshalb dafür, durch die Teilnahme an einem digitalen Quiz das eigene Wissen in diesem Bereich zu testen. Unter https://www.diversity-challenge.de/diversityaktionsbox/diversitywissen/diversityquiz/ steht „Das DIVERSITY.Quiz“ in zwei Varianten zur Verfügung. Je nachdem, wie man seinen Wissensstand einschätzt, kann man die Basic- oder Pro-Variante wählen. In 12 Fragen kann man testen, wie gut man sich zum Beispiel mit Genderfragen, Barrierefreiheit und religiöser Vielfalt auskennt.

Auch innerhalb der Kreisverwaltung sollen sich die Mitarbeitenden an diesem Tag mit den unterschiedlichen Dimensionen von Diversity beschäftigen. Dazu wird hausintern ebenfalls das Quiz beworben. Außerdem werden im Kreishaus Plakate an verschiedenen Stellen auf den Diversity-Tag aufmerksam machen.

Der Deutsche Diversity-Tag:

Seit 2013 beteiligen sich bundesweit zahlreiche Unternehmen und Institutionen am Deutschen Diversity-Tag, einer Initiative der Charta der Vielfalt e.V. Mitmachen können alle – vom Mittelständler über den gemeinnützigen Verein bis zum Großunternehmen.

Der Deutsche Diversity-Tag wird im Rahmen des Förderprogramms „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert. Weitere Informationen zum Verein Charta der Vielfalt e.V. sowie zum 9. Deutschen Diversity-Tag finden Sie unter: www.charta-der-vielfalt.de und unter www.deutscher-diversity-tag.de.

Autor: Die Pressesprecherin, 10.05.2021 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück