Inhalt

Am Freitag, dem 25. Februar 2005, 11.00 Uhr, findet im Kreishaus in Eutin, Lübecker Straße 41, Eutiner Saal (Zimmer Nr. 475), nach dem Landeswahlgesetz (LWahlG)¹ und der Landeswahlordnung (LWO)² eine öffentliche Sitzung des Kreiswahlausschusses für die Wahlkreise 20 Oldenburg, 21 Eutin - Nord und 22 Eutin - Süd statt, zu der jede Person Zutritt hat.

 

Die Sitzung ist mit folgender Tagesordnung einberufen worden:

 

1.      Verpflichtung von Mitgliedern des Kreiswahlausschusses gemäß § 70 LWO;

 

2.      Feststellung der Wahlergebnisse in den Wahlkreisen 20 Oldenburg, 21 Eutin - Nord und 22 Eutin - Süd gemäß § 41 Abs. 3 LWahlG in Verbindung mit § 61 LWO;

 

3.      Verschiedenes.

 

 

 

23701 Eutin, den  01. Februar 2005

 

Kreis Ostholstein
Der Landrat
Kreiswahlleiter
Fachdienst Kommunalaufsicht

 

Reinhard Sager



¹   in der Fassung der Bekanntmachung vom 07. Oktober 1991 (GVOBl. Schl.-H. S. 442, ber. S. 637),

    zuletzt geändert durch Gesetz vom 13. Mai 2003 (GVOBl. Schl.-H. S. 278)

²   vom 01. November 1991 (GVOBl. Schl.-H. S. 459), zuletzt geändert durch Verordnung vom

    12. März 2004 (GVOBl. Schl.-H. S. 82)

Autor: Fachdienst Kommunalaufsicht, 21.02.2005 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück