Inhalt
Inhalt
Amtliche Bekanntmachung

 

 

Bekanntmachung
 

Bekanntmachung der Wahlvorschläge
für die Wahl der unmittelbar zu wählenden Mitglieder
der Hauptversammlung
der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
im Wahlbezirk Ostholstein
(Kreis Ostholstein und Hansestadt Lübeck)
am 13. Oktober 2008
(hier: Teilwahl der Gruppe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer)
 

 

 

Der Wahlausschuss für die Wahl der unmittelbar zu wählenden Mitglieder der Gruppe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer der Hauptversammlung der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein für den Wahlbezirk Ostholstein (Kreis Ostholstein und Hansestadt Lübeck) am 13. Oktober 2008 hat in seiner Sitzung am 8. August 2008 folgenden Wahlvorschlag zugelassen:
 

 

Gruppe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer
 

 

Mitglieder:                        Ersatzmitglieder:
 

Stephan Jarmatz                Jan Birk
geb. 1962                            geb. 1957
Gärtnermeister                    Diplom-Agraringenieur
Buschstraße 10                 Weberstraße 1
24211 Preetz                     24211 Preetz
 

Heike Möller-Ramm          Nils Butenschön
geb. 1964                           geb. 1976
Gärtnermeisterin                Agraringenieur
Bareneck 11                       Dorfstraße 18
23617 Stockelsdorf           24241 Schmalstede
 

 

Da für die Gruppe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nicht mehr Bewerberinnen und Bewerber zugelassen wurden, als nach § 8 Abs. 2 des Gesetzes über die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein (LK-Gesetz)[1] zu wählen sind, findet gemäß § 10 Abs. 3 LK-Gesetz für die Gruppe der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Wahlbezirk Ostholstein die für den 13. Oktober 2008 anberaumte Wahl nicht statt; die zugelassenen Bewerberinnen und Bewerber gelten als gewählt.

 

Hinweis:
Der zugelassene Wahlvorschlag für die Gruppe der Betriebsinhaberinnen und Betriebsinhaber einschließlich der mitarbeitenden Familienangehörigen wurde bereits am 15. Mai 2008 bekannt gemacht.
 

 

23701 Eutin, 8. August 2008

 

Kreis Ostholstein
Der Landrat
Wahlleiter
Fachdienst Kommunalaufsicht
 

gez. Unterschrift
 

Reimer Lucht
Stellvertretender Wahlleiter



[1]   in der Fassung der Bekanntmachung vom 26. Februar 2002 (GVOBl. Schl.-H. S. 28), zuletzt
       geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 11. Dezember 2007 (GVOBl. Schl.-H. S. 496)
 

 


Hinweis:
Diese Bekanntmachung ist unter dem ID-Code 335.4487 archiviert.
Soweit es sich um rechtsetzende Vorschriften handelt - finden Sie eine entsprechende Verankerung im Kreisrecht Ostholstein.
Diese Bekanntmachung wurde bewirkt am 08.08.2008. (Es zählt der Tag der letzten Veröffentlichung in der Tageszeitung und im Internet).
Autor: infocenter 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück