Inhalt
Inhalt
Amtliche Bekanntmachung 

des endgültigen Ergebnisses

der Bundestagswahl am 27. September 2009

im Wahlkreis 9 - Ostholstein [Kreis Ostholstein einschließlich

der Stadt Reinfeld (Holstein) und des Amtes Nordstormarn]

 

 

Der Kreiswahlausschuss hat in seiner öffentlichen Sitzung am 02. Oktober 2009 das endgültige Ergebnis der Bundestagswahl am 27. September 2009 im Wahlkreis 9 - Ostholstein [Kreis Ostholstein einschließlich der Stadt Reinfeld (Holstein) und des Amtes Nordstormarn] festgestellt. Das endgültige Wahlergebnis gebe ich hiermit gemäß § 79 Abs. 1 der Bundeswahlordnung (BWO)[1] bekannt:

 

Zahl der Wahlberechtigten

179.987

 

 

Zahl der Wählerinnen und Wähler

131.917

 

 

Erststimmen

131.917

 

 

Ungültig

4.043

 

 

Gültig

127.874

 

 

Zweitstimmen

131.917

 

 

Ungültig

3.094

 

 

Gültig

128.823

 

 

Die gültigen Erststimmen verteilen sich auf die Wahlkreisbewerberinnen und Wahlkreisbewerber wie folgt:

 

Bewerberin / Bewerber

Kurzbezeichnung

Erststimmen

 

der Partei

 

 

 

 

Hagedorn, Bettina

SPD

43.765

 

 

 

Gädechens, Ingo

CDU

49.363

 

 

 

Siegel, Hendrik Gerd

FDP

14.397

 

 

 

Fritzen, Maria-Elisabeth

GRÜNE

10.411

 

 

 

Heilmann, Lutz Eberhard

DIE LINKE

8.235

 

 

 

Tietz, Marcus

NPD

1.270

 

 

 

Janssen, Jan

KANN WAS

433

 

 

Die gültigen Zweitstimmen verteilen sich auf die einzelnen Landeslisten wie folgt:

 

Sozialdemokratische

 

Partei Deutschlands - SPD -

36.329

 

 

Christlich Demokratische

 

Union Deutschlands - CDU -

42.193

 

 

Freie Demokratische Partei

 

- FDP -

22.701

 

 

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

- GRÜNE -

13.651

 

 

DIE LINKE

 

- DIE LINKE -

9.342

 

 

Nationaldemokratische Partei

 

Deutschlands - NPD -

1.192

 

 

Marxistisch-Leninistische

 

Partei Deutschlands - MLPD -

43

 

 

DEUTSCHE VOLKSUNION

 

- DVU -

132

 

 

Piratenpartei Deutschland

 

- PIRATEN -

2.062

 

 

Rentner-Partei-Deutschland

 

- RENTNER -

1.178

 

Herr Ingo Gädechens - CDU - erhielt die meisten Erststimmen und ist damit im Wahlkreis 9 - Ostholstein [Kreis Ostholstein einschließlich der Stadt Reinfeld (Holstein) und des Amtes Nordstormarn] gewählt.

  

 

23701 Eutin, 6. Oktober 2009

 

 

Kreis Ostholstein

Der Landrat

Kreiswahlleiter

Fachdienst Kommunalaufsicht

In Vertretung

 

gez. Reimer Lucht



[1] in der Fassung der Bekanntmachung vom 19. April 2002 (BGBl. I. S. 1376), zuletzt geändert durch

  Artikel 1 der Verordnung vom 03. Dezember 2008 (BGBl. I. S. 2378)

 


Hinweis:
Diese Bekanntmachung ist unter dem ID-Code 335.5375 archiviert.
Soweit es sich um rechtsetzende Vorschriften handelt - finden Sie eine entsprechende Verankerung im Kreisrecht Ostholstein.
Diese Bekanntmachung wurde bewirkt am 08.10.2009. (Es zählt der Tag der letzten Veröffentlichung in der Tageszeitung und im Internet).
Autor: infocenter 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück