Inhalt
Inhalt

Eutin. Am kommenden Mittwoch (19. Mai) tagt der Ausschuss für Planung und Wirtschaft des ostholsteinischen Kreistages. Auf der Tagesordnung stehen die Jahresberichte des Naturparks Holsteinische Schweiz und der Entwicklungsgesellschaft Ostholstein. Die Ausschussmitglieder werden außerdem über den Sachstand des Regionalen Entwicklungskonzeptes, der Moro Nord – einer großräumigen Partnerschaft Norddeutschland / Metropolregion Hamburg –, und der festen Fehmarnbelt-Querung beraten. Auch die Betroffenheitsanalyse zur Schienen-Hinterlandanbindung und ein Antrag der FDP-Fraktion zum Empfang der öffentlich-rechtlichen dänischen Rundfunk- und Fernsehprogramme in Ostholstein werden Beratungspunkte sein.

Die Sitzung im Ostholstein-Saal des Eutiner Kreishauses ist öffentlich und beginnt um 17 Uhr. Vor Eintritt in die Tagesordnung wird eine Einwohnerfragestunde abgehalten. Nähere Informationen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten können im Bürger-Infosystem der Kreisverwaltung nachgelesen werden.

 

Autor: Die Pressesprecherin, 12.05.2010 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück