Inhalt
Amtliche Bekanntmachung
 

Amtliche Bekanntmachung des Kreises Ostholstein
Fachdienst Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit
 

Anordnung zum Schutz gegen die Amerikanische Faulbrut (Allgemeinverfügung)

Aufhebung eines Sperrbezirkes
 

 

Auf Grund des § 12 der Bienenseuchen-Verordnung vom 03. November 2004 (BGBl. I S. 2738) und den dazu ergangenen Ausführungshinweisen zur Bienenseuchen-Verordnung vom 07. August 2000 (ABl. Schl.-H. 2000, S. 567) in Verbindung mit § 1 des Gesetzes zur Ausführung des Tierseuchengesetzes (AG-TierSG) vom 14.02.2000 (GVOBl. Schl.-H. S. 197), alle in der z.Z. gültigen Fassung, macht der Kreis Ostholstein folgendes bekannt:

Die im Kreis Ostholstein am 26. Mai 2010 in der Gemeinde Sierksdorf, Ortsteil Roge, amtlich festgestellte Amerikanischen Faulbrut ist erloschen.

Der mit der Allgemeinverfügung vom 31.05.2010 um den Ausbruchsbetrieb eingerichtete Sperrbezirk wird aufgehoben.

Diese Allgemeinverfügung tritt am Tage nach der Bekanntmachung in Kraft.
 

Eutin, den 26.10.2010
 

KREIS OSTHOLSTEIN
Der Landrat
Fachdienst Lebensmittelsicherheit
und Tiergesundheit
Im Auftrage
gez. Dr. Wolf Vogelreuter
- Amtstierarzt -
 


Hinweis:
Diese Bekanntmachung ist unter dem ID-Code 335.6217 archiviert.
Soweit es sich um rechtsetzende Vorschriften handelt - finden Sie eine entsprechende Verankerung im Kreisrecht Ostholstein.
Diese Bekanntmachung wurde bewirkt am 29.10.2010. (Es zählt der Tag der letzten Veröffentlichung in der Tageszeitung und im Internet).
Autor: infocenter 
Quelle: Kreis Ostholstein 

Nach oben

Zurück