Inhalt
Inhalt

Fachdienst Grundstücks- und Gebäudeservice

Für die umfangreichen Aufgaben, die in unserer Kreisverwaltung wahrgenommen werden, ist eine gut organisierte Infrastruktur erforderlich, wie Gebäude, Fahrzeuge, Mobiliar, Dienstleistungen und weiteres.
Hierzu stellt der Fachdienst Grundstücks- und Gebäudeservice sein gebäudewirtschaftliches Know-how zur Verfügung.
Neben der baulichen und technischen Gebäudeunterhaltung der kreiseigenen Liegenschaften, Einrichtungen und angemieteten Objekte werden Neu-, Um-, Erweiterungsbauten geplant, durchgeführt und überwacht, die Verwaltungsgebäude durch Reinigungsleistungen, Hausmeisterdienste, Möbelbeschaffung, Vorhalten von Energie usw. bewirtschaftet.

Für die Kreisstraßen und Kreisradwege nimmt der Fachdienst die Bauherrenaufgaben wahr und begleitet und überwacht die Neu- und Ausbauten, sowie Straßenunterhaltung. 

Erweiterungs-Neubau

Die Kreisverwaltung Ostholstein plant die Errichtung eines viergeschossigen Erweiterungsneubaus (inkl. Kellergeschoss) auf dem aktuellen Verwaltungsstandort an der Lübecker Straße in Eutin. 

Die Fertigstellung wird nach jetzigem Planungsstand für Ende 2023 erwartet. 

Hintergrund

Das Verwaltungsgebäude der Kreisverwaltung Ostholstein in Eutin kann den aktuellen und zukünftig prognostizierten Raumbedarf nicht im ausreichenden Maße decken. Schon heute sind die vorhandenen Raumkapazitäten im Kreisverwaltungsgebäude ausgeschöpft und es besteht dringender Handlungsbedarf in der Schaffung weiterer Büroarbeitsplätze und Funktionsräume zur Deckung der zukünftigen Bedarfe. Für eine adäquate Deckung der Raummehrbedarfe ist ein Erweiterungsneubau unumgänglich. Verdichtungsmaßnahmen im Bestandsgebäude sowie das Auslagern einzelner Fachbereiche auf angemietete Büroräume im Stadtgebiet finden bereits seit Jahren statt, der tatsächliche Raummehrbedarf der Kreisverwaltung Ostholstein kann hierdurch jedoch nicht gedeckt werden. Bereits heute sind einzelnen Fachbereiche der Kreisverwaltung nicht adäquat untergebracht und können ihrer eigentlichen Tätigkeit nur bedingt nachgehen. Dies gilt vor allem für sensible und publikumsintensive Fachbereiche, die für eine gezielte und adäquate Sachbearbeitung und Beratung in Einzelbüros untergebracht werden sollten. 

Pläne

Details          Grundrisse           Perspektiven

Aufgaben

Der Fachdienst Grundstücks- und Gebäudeservice ist als interne Serviceeinheit zuständig für zentrale Dienstleistungen der kreiseigenen Liegenschaften siehe: -Standorte-Kreis-Liegenschaften_Hochbau

- wie:

      • Bauliche Gebäudeunterhaltung
      • Planung, Durchführung und Überwachung von Neu-, Um-, Erweiterungsbauarbeiten
      • Energiemanagement / Energiecontrolling
      • Technische Gebäudeunterhaltung
      • Möbelbeschaffung und -bewirtschaftung
      • Dienstwagenbeschaffung
      • Gebäudereinigung
      • Gebäudebewirtschaftung
      • Buchung von Besprechungsräumen
      • Organisation der Hausverwaltung
      • Hausmeisterangelegenheiten
      • Liegenschaftsverwaltung (Miet-, Kauf-, Pachtverträge)
      • Vertragswesen der kreiseigenen Liegenschaften
      • Vertragswesen der angemieteten Objekte
      • Versicherungswesen
      • Dokumentation von Liegenschaftsdaten
      • Erstellen von projektbezogenen Plänen
      • Bauherrenaufgaben bei der Verwaltung der Kreisstraßen und Kreisradwege
      • Aufgaben des Gutachterausschusses (s.u.) 

Radverkehrsnetz

Der Kreis Ostholstein beauftragte auf der Grundlage der Analyse der Ausgangssituation des bestehenden Radwegnetzes sowie des landesweiten Radverkehrsnetzes (LRVN) das Planungsbüro Lebensraum Zukunft UG mit der detaillierten Ausarbeitung eines Radverkehrskonzeptes. Das Handlungskonzept ist Gemeindegrenzen, Vereins- und Institutionsebenen sowie Kreisgebiet übergreifend und dient der allgemeinen Förderung des Radverkehrs und des Radtourismus in Ostholstein.

Teilkonzepte (Anlagen):

Gutachterausschuss (GAA)

Der Leiter des Fachdienstes ist zugleich Mitglied im Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Ost­holstein.


Nach oben

Zurück